Auch ein Sandarium darf hier nicht fehlen. Darin fängt sich die Sonnenwärme und es ist ein perfektes Refugium für Eidechsen, aber auch Nistmöglichkeit für verschiedene Wildbienen. Denn 50 Prozent der Wildbienen, die in Deutschland, Österreich und der Schweiz heimisch sind, nisten im Erdboden! Deshalb folgt noch ein weiteres Bauwerk in kürze und ganz in der Nähe der Eidechsenburg...

Die Eidechsenburg

Nun ist es soweit: Ich hatte es bereits angekündigt in einem meiner letzten Posts unter dem Titel Saurier im Garten. Mein Ziel ist es, diesen Tieren einen Lebensraum in meinem Naturgarten zu bieten, der über die bestehende (und etwas verbesserungswürdige) Trockenmauer hinausgeht. Und somit darf ich heute vorstellen: Die Eidechsenburg…

Weiterlesen »

Saurier im Garten

Nachdem nun mein Teich so viele Frösche angezogen hat und als Geburtsort dutzender kleiner Kaulquappen diente, möchte ich ein paar Saurier in meinen Garten holen. Natürlich sind es keine echten – die sind bekanntlich schon ausgestorben. Um ihre Verwandten jedoch vorm gleichen Schicksal zu bewahren, habe ich gerade damit begonnen, eine ganz besondere Unterkunft zu konstruieren. Doch dazu in einem nächsten Post mehr. Heute möchte ich die kleinen Echsen erst mal kurz vorstellen.

Weiterlesen »