Die Drachen sind los…

Artenschutz vor der Haustür – das kann nicht nur mit einem Naturteich sehr gut gelingen. Ich hatte ja vor fast drei Jahren einen Naturteich in meinem Garten angelegt. Nachdem letztes Jahr die Kaulquappen durch die Gegend schossen und danach alle zur Feier des Landgangs ein Froschkonzert anstimmten, habe ich auch dieses Jahr wieder zwei Frösche im Teich entdeckt. Doch da lebt noch sehr viel mehr: Ruderwanzen, Rückenschwimmer, Schnecken, Wasserläufer, Wasserkäfer. Und jede Menge Molche… Sie haben vom Aussehen her etwas von Drachen. Zwei männliche Tiere konnte ich heute auch beim Kampf um Leben und Tod fotografieren. – Naja gut, es war „nur“ ein Kampf ums Weibchen und darum, wer sich fortpflanzen darf. Aber das ist ja am Ende auch irgendwie die Frage nach „Sein“ oder „nicht Sein.“. Und dann war da ja auch noch der Molch auf der Jagd…

Weiterlesen »