Moose und Flechten

Vom Makro-Wald am Baum

Vergangene Woche hat sich ein Blick in die Ferne und in die Nähe gelohnt. Über den Vollmond hatte ich ja bereits ein Gedicht geschrieben. Aber auch ganz in der Nähe entdeckte ich etwas Schönes. In meinem Garten – und es war nicht nur die Bohne, die mich hier beeindruckte.Weiterlesen »

Schnecke online

Ich dachte, ich seh nicht richtig… Da kroch doch tatsächlich eine Schnecke über ein dünnes Stück Kordel. Und auf der anderen Seite gabs auch nix zu futtern. Warum sie diesen „Drahtseilakt“ riskiert hat, bleibt ein Rätsel. Wahrscheinlich wollte sie einfach mal online gehen. 😉

Weiterlesen »

Tot im Hotel…?

Wir müssen die Bienen retten, sonst gehen wir unter. Diesen Aufruf sieht man immer öfter – zusammen mit einem Foto der Honigbiene. Die Imkerei erhält Zulauf, selbst in der Stadt hält man sich Bienen. Alles, um etwas zum Erhalt der Insekten beizutragen – und auch noch leckeren Honig zu ernten. Ja, irgendwo gibt es da auch noch diese „Wildbiennen“. Aber für die stehen ja schon „Hotels“ in vielen Gärten bereit, mit Tannenzapfen, Stroh, Hölzern und Lochziegeln drin. – Viele von ihnen eine Todesfalle!

Weiterlesen »