Gebirge auf dem Weg nach Reykjavik...

Heute wirds spannend – meine virtuelle Krimilesung ist online :-)

Aufgrund der Corona-Krise wurden leider alle meine Lesungen, die in diesem Jahr stattfinden sollten, verschoben. Das geht vielen Autoren und anderen Künstlern so. Und manche stehen vor dem wirtschaftlichen Abgrund. Ich bin zum Glück nicht ausschließlich vom Schreiben abhängig, möchte aber trotzdem gerne mein Buch präsentieren und Menschen mit seiner Botschaft erreichen. Am Wochenende saß ich daher bis spät in die Nacht vor der Kamera und las aus meinem Öko-Krimi „Unser aller Erbe“. Herausgekommen ist nun dieses Video. Schaut mal rein, es wird nicht nur spannend, sondern auch lustig und interessant. Das fand selbst die Motte, die es nicht nicht nehmen ließ, vor die Kamera zu fliegen.

Weiterlesen »

Auf der Suche nach Yggdrasil…

Am letzten Freitag war es dann endlich soweit. Ich hatte lange geplant, geübt und geworben. Um 19 Uhr begann sie dann – die Lesung aus meinem neuen Öko-Krimi Unser aller Erbe. In schöner Atmosphäre des Bodenheimer historischen Rathauses reisten sieben Zuhörer mit in die mörderische Einsamkeit Island…

Weiterlesen »

Unser aller Erbe

So, jetzt ist es raus: Mein neues Buch – wieder ein Krimi!
Und mit seinem Titel „Unser aller Erbe“ ist auch drin, was drauf steht.

Alle die mich kennen, ahnen schon, dass das Buch einen ökologischen Hintergrund hat. Und sie haben Recht.
Als Nachfolger vom „Todes Mais“ muss das einfach so sein. Und auch Kommissar Kelchbrunner und seine Kollegin Juvanic sind wieder die ermittelnden Kommissare.

Weiterlesen »