Europa schafft sich ab…

Viele reden davon, Europa schützen zu müssen: Die Außengrenzen, die Sozialsysteme, die Arbeitsmärkte, die Menschen – vor Überfremdung, einem Werteverfall oder gar Kriminalisierung. Und indem Europa dies tut, zerstört es alles wofür es steht. Es wird unmenschlich, asozial, empathielos, fremdenfeindlich egoistisch und kriminell!

Weiterlesen »

In dieser Einrichtung wurden in den Jahren 1940/41 insgesamt 13.720 geistig behinderte und psychisch kranke Menschen vergast, ebenso 1031 politische Gefangene aus Konzentrationslagern.

Es brennt noch Licht…

Die aktuellen Geschehnisse können auch am Grünschreiber-Blog nicht einfach so vorbei gehen. In Hanau starben unschuldige Menschen aufgrund von Hetze und Rassimus. Die Partei, die dies propagiert ist zugleich jene Partei, die den Klimawandel leugnet, nichts mit Umweltschutz anfangen kann, sowie so ziemlich alle Arbeitnehmerrechte und soziale Errungenschaften einschränken möchte. Sie mag die Presse- und Meinungsfreiheit nicht, die sie für eigene Zwecke so gerne nutzt, und würde sie für andere am liebsten abschaffen. Sie sieht überall Probleme, hat jedoch selbst keine Lösungen und keine Ahnung von grundsätzlichen Dingen. Und sie vergiftet das Klima, bereitet Gewalt und Hass fruchtbaren Boden. Damit muss Schluss sein! Heute vor 75 Jahren wurden die Geschwister Scholl hingerichtet, weil sie sich gegen das bereits etablierte Nazi-Regime gestellt haben. Wir dürfen nicht so lange schweigen, bis wir nichts mehr sagen dürfen, müssen klare Kante zeigen. Wir sind die Mehrheit! Hier zwei Videos zum Thema, die mich besonders beeindruckt haben…

Weiterlesen »

Friedensbotschaften von Besuchern machen Hoffnung

Herbst

Am 9. November 1938 passierte etwas Schreckliches und leutete zugleich eine Zeit des Leides, des Todes, des Untergangs und der Teilung ein. Ich möchte diesem Gedenktag heute einen Post widmen – eben um zu gedenken und zugleich zum Aufstehen aufzurufen. Ich denke, das ist angesichts der Entwicklungen, die man sich vor Jahren noch kaum vorstellen konnte, eine enorm wichtige Sache. Bedroht sie doch unser aller Freiheit, unseren Frieden und die Vielfalt.

Weiterlesen »