Moose und Flechten

Vom Makro-Wald am Baum

Vergangene Woche hat sich ein Blick in die Ferne und in die Nähe gelohnt. Über den Vollmond hatte ich ja bereits ein Gedicht geschrieben. Aber auch ganz in der Nähe entdeckte ich etwas Schönes. In meinem Garten – und es war nicht nur die Bohne, die mich hier beeindruckte.Weiterlesen »

Emma schaut um die Ecke: Ist die Luft rein...?

Vom Kommen und Gehen

Es gibt Neuigkeiten aus meinem Garten… – Gute und schlechte. Zuerst die schlechte: Emma ist tot! Mein Baumhuhn wirkte plötzlich krank, ihr Kamm wirkte bläulich und schlaff. Und leider konnte auch der Tierarzt nicht mehr helfen. Zwar wurde es laut Tierarzt relativ alt für diese Rasse, aber traurig ist es in jedem Fall. Denn Emma ließ sich liebend gerne streicheln und war mir richtig ans Herz gewachsen. Doch es gibt kein Schatten ohne Licht. Und solch ein kleines Lichtlein kam daher, kurz nachdem das andere gegangen war…

Weiterlesen »