Schnips

Gestern war es mal wieder soweit. Da habe ich bei der Fahrt zur Arbeit einen Schnipser gesehen. Der Fahrer im Auto vor mir entsorgte mit einer lässigen Bewegung seine Kippe, und die landete im Grünstreifen. Was geht wohl in einem solchen Moment im Kopf des Umweltsünders vor? „Ach, ist doch nur ne Kippe.“, denkt er vielleicht. Doch dann sollte der mal die Kunstinstallation von Thijs Biersteker sehen.

Weiterlesen »

Glückskäfer

Der Nachtrag zum Schwarzen Freitag…

Heute gibts was zu Lachen. Das Satire-Magazin Extra3 hat sich mit dem Black Friday beschäftigt, und herausgekommen ist wie immer ein witziger und bissiger Beitrag, der es überspitzt auf den Punkt bringt: Auf den Cyber-Monday folgt der „Was hab ich da wieder fürn unnötigen Scheiß gekauft“-Dientag…

Weiterlesen »

Kormorane auf dem Baum

Was ist denn das für ein komischer Vogel…?

Gestern staunte ich nicht schlecht, als ich mal wieder im Laubenheimer Ried ein paar Bilder schießen wollte. Ich ging durch das Naturschutzgebiet, sammelte bei der Gelegenheit ein paar Weißblechdosen auf, die ein Schmutzfink dort hinterlassen hatte. Und dann sah ich einige Vögel in einem Baum sitzen: Einer spreizte die schwarzen Flügel, vielleicht um die Wärme der wenigen Sonnenstrahlen einzufangen? Eh ich mich versah, waren sie praktisch überall. Auf dem Baum, in der Luft und im Wasser. Doch was waren das für Vögel? Schmutzfinken waren es jedenfalls nicht… 😉

Weiterlesen »

Werbung verboten…

In Großbritannien wird ein Werbespot verboten. Angeblich ist er zu politisch und hat daher nichts im TV zu suchen. Speziell nicht im Weihnachtsprogramm – neben dem ganzen Brexit-Theater. Schade, dass man das nicht verbietet – es ist auch viel zu politisch… 😉 Doch was macht diesen Werbespot eigentlich so zensurwürdig? – Nun, er sagt die Wahrheit, und die hat in der Werbung in der Regel nichts verloren. Und oft auch nicht in der Politik. Grund genug, dass ich diesen Werbespot hier mal poste. Der stammt übrigens von der Supermarktkette „Iceland Foods“, wurde ins Deutsche übersetzt und wird nicht nur von Greenpeace verbreitet.

Weiterlesen »

Das Meerchen und mehr…

Wasser ist Leben. Es beherbergt unzählige Arten, bildet riesige Ökosysteme, hat unvorstellbare Wunder hervorgebracht, verbirgt Geheimnisse vor uns und weckt in vielen die Sehnsucht nach der Weite. Wasser finden wir im Meer, aber auch in Flüssen, Seen, Tümpeln, Bächen,… Es fällt momentan wieder (zum Glück) vermehrt vom Himmel in flüssigem oder gefrorenem Zustand, ab und zu auch als Nebel kondensiert. Und wir bestehen zu einem Großteil daraus. Das Leben auf diesem Planeten ist untrennbar mit dem Wasser verbunden und von ihm abhängig. Grund genug, einen kleinen Blick auf das „Kühle Nass“ zu werfen, und auf einige der wundervollen Wasserwelten, die es hervorgebracht hat.

Weiterlesen »

Carlos schreit

Wiiillmaaaa!

Heute möchte ich mal wieder über meine kleine Hühnerschar berichten. Und über Carlos den Hahn. Der kann Wilma ganz gut riechen, und schiebt ihr alles zu, was lecker aussieht. Das ist sein Lieblingshuhn. Dann gibt es noch zwei weitere Damen in seinem Harem – und eine Ausgestoßene…

Weiterlesen »

Gänseauge

Gans im Glück?

Wie sagt man so schön? – Das Auge ist das Fenster zur Seele. Und meist erkennt man an den Augen sehr gut, in welcher seelischer Verfassung sich jemand befindet. Ist er ängstlich, sind die Pupillen geweitet. Ist er traurig, sagen das die Augen aus, auch wenn seine Mimik etwas anderes erkennen lässt. Ein tiefer Blick in die Augen kann Herzen höherschlagen und den Funken überspringen lassen. Und wer unsicher ist oder lügt, kann meist keinen Blickkontakt halten. Das Auge ist also ein Fenster zur Seele. Schauen wir doch mal in dieses und fragen uns: Was sagt es uns?

Weiterlesen »