Ursprüngliche Bienenbehausung - eine Baumstamm

Zurück in die Höhle…

Was haben Skorpion und Bienenlaus gemeinsam? Und wie lebte eigentlich die Ursprungsform der Honigbiene, bevor sie durch Züchtungen auf Ertrag und Friedfertigkeit verändert wurde? Gibt es die Chance auf eine Rückkehr der ursprünglichen Honigbienen?

Das erfährt man in der sehr interessanten und neuen Dokumentation „Im Wald der wilden Bienen“. Er wirft einen Blick auf das Leben von verwilderten Bienenvölkern in unseren Wäldern. Ganz nebenbei tauchen Spechte, Fledermäuse, Käfer, Falter und andere Waldbewohner auf. Und am Ende erkennt man mal wieder eine wichtige Tatsache: Alles hängt zusammen!

Hier der Film in der Arte-Mediathek – es lohnt sich!

3 Gedanken zu “Zurück in die Höhle…

  1. Ein schöner Film. Wenn man manche Seiten im Web liest, wird gern so getan, als wären sie draussen nicht überlebensfähig, aber dahinter steht wohl eher der Wunsch nach Kontrolle. Bei uns im Wendland gibt es immer wieder wilde bzw. verwilderte Bienenvölker, die sich in Bäumen und Fachwerkgebäuden niedergelassen haben. Weil die Bevölkerzungsdichte vergleichsweise gering ist, haben sie gute Chancen, nie wieder eingefangen zu werden, weil niemand sie meldet, auch wenn die Imkerschaft sich das wegen des Seuchen- bzw. Milbenschutzes wünschen würde.

    Gefällt 1 Person

    • Das ist ja interessant zu hören, dass im Wendland immer mal wieder verwilderte Völker vorkommen. Ich hatte mich mal eine Zeit lang mit der Imkerei beschäftigt, aber mich dann doch vorerst gegen eigene Völker entschieden, da sie ja auch eine Konkurrenz für Wildbienen darstellen. Und bei diesen Imker-Kursen war auch meist die Rede davon, dass ein Schwarm dem Untergang geweiht sei, wenn er erst mal die Beute verlassen hat und nicht eingefangen wird. Nun ist bei uns die Situation noch mal eine andere, da es hier nur sehr wenige alte Bäume mit Höhlen gibt. Aber grundsätzlich war ich auch vorher davon ausgegangen, dass man die Honigbienen nur in Bienenbeuten findet, oder in Beuten, die manche Imker auch in Bäumen anbringen. LG Torsten

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s