Der Wert eines Echsenlebens – die Antwort…

Heute erhielt ich die Antwort auf meine Anfrage bei RTL, wegen den Vorwürfen durch PETA. Hier ein Auzug…

„Den Vorwurf der Tierquälerei weisen wir zurück. 
Es ist kein Tier zu Schaden gekommen oder gar verstorben. Alle Tiere sind wohlauf.

Das Tierwohl steht bei dieser Produktion absolut im Vordergrund. Die Tiere sind über Wochen auf die Prüfungen und Kontakt mit Menschen vorbereitet worden. Von Tierquälerei kann daher in diesem Zusammenhang keine Rede sein. Hier gibt es weitere Infos zum Umgang mit den Tieren: https://www.rtl.de/cms/dschungelshow-2021-das-tierwohl-steht-absolut-im-vordergrund-4687079.html
Wasir wünschen Ihnen noch einen schönen Tag.“

Ah, das Tierwohl steht im Vordergrund…? Deswegen springen und schlängeln die Tiere im Wasser wie wild umher? Wahrscheinlich aus Freude, dass ein Zweibeiner auf engstem Raum bei ihnen steht, zuckt, schreit und zittert. Und weil sie im Wasser schwimmen müssen, in einem engen Becken, und keinen Ausgang finden?

Meine Güte – man fragt sich wirklich, wo die Verantwortlichen das letzte Stückchen Empathie verloren haben? Wahrscheinlich irgendwo im Geldbeutel. Man sieht, dass das den Tieren nicht gefällt.

In dem Artikel, der unter dem angegebenen Link zu finden ist, lässt sich u.a. folgendes lesen:

„…wird auch darauf geachtet, keine Tiere aus freier Wildbahn einzusetzen und sie nicht zu sehr zu stressen.“

Ich denke mehr muss man gar nicht sagen. Tiere „nicht zu sehr“ zu stressen, was ist das denn für eine Einstellung? Und Tiere aus freier Wildbahn stehen ohnehin unter besonderem Schutz! Das wäre ja noch schöner…
Man ist sich keiner Schuld bewusst. Dabei besagt das Tierschutzgesetz eindeutig, dass keinem Tier vermeidbares Leid zugefügt werden soll. Ist das etwa nicht vermeidbar? Was ist überhaupt vermeidbar?

Ich hoffe jedenfalls, dass die Intervention von PETA hier Klarheit schafft. Die Antwort des Senders war für mich jedenfalls bezeichnend und eine klare Bestätigung, dass ich zu recht seit Jahren ein Programm mit derartigem Inhalt meide. Und am Ende wirkt es auch, Sendemüll einfach zu vermeiden und nicht mehr einzuschalten. Ich lösche RTL und seine Ableger nun komplett aus meiner Fernbedienung.

6 Gedanken zu “Der Wert eines Echsenlebens – die Antwort…

  1. Nun habe ich mir dieses Video mal angeschaut – bzw. nicht ganz angeschaut, sondern nur ein paar kurze Sequenzen. Länger als ein paar Sekunden kann ich das nicht ertragen. Nicht zu fassen, mit was sich manche Menschen „unterhalten“ lassen…

    Gefällt 5 Personen

    • Ich kann es auch absolut nicht verstehen. Wenn sich Leute ihren Ängsten stellen ist das ja okay. Und wenn sie sich zum Kasper machen wollen auch. Aber dann sollen sie doch bitte die Tiere in Ruhe lassen, oder? Dass die Schlangen und Echsen darunter leiden, steht für mich außer Frage. Vor allem für solch eine Mutprobe… Es ist unglaublich, dass das in Deutschland möglich ist. Das heißt, ich habe ja immer noch die Hoffnung, dass die Anzeige von PETA Erfolg haben wird und die Behörden einschreiten…

      Gefällt 4 Personen

      • Ja, natürlich ist das Riesenstress für die Tiere.
        Dass ein solcher TV-Sender damit Geld macht, ist schlimm. Und unsäglich ist, dass es dafür ein Publikum gibt, das daran Vergnügen findet.
        Meiner Ansicht nach hat die Einführung der Privatsender zu Verdummung und Verrohung in der Gesellschaft beigetragen. Womit ich nicht sagen will, dass die Öffentlich-Rechtlichen gut sind oder das Monopol haben sollen. Vielfalt ist gut. Aber in dieser Qualität wie manche Privatsender sei haben, ist es einfach nur übel.

        Gefällt 4 Personen

      • Ja, absolut. Da hast Du recht. Ab und zu schalte ich mal Pro7 ein, manchmal Vox, aber RTL ist (oder gar RTLII) ist war noch nie meine Welt… Die Öffentlich-Rechtlichen haben auch ihre Macken und sicher ist Vielfalt gut. Doch wenn Vielfalt Verblödung und Verrohung bedeutet, dann ist das kein gewinn, sondern fast schon eine Gefahr.

        Gefällt 3 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s