Salat

Salat in der Dose

Heute habe ich mal eine Idee in die Tat umgesetzt, die mir die ganze Zeit schon im Kopf herum spukte. Ich hatte einige Weißblechdosen gesammelt, die ich beim Einkauf nicht vermeiden konnte. Und es gab noch eine Schale mit Salat, den ich im August eingesät hatte, der aber aufgrund der Hitze erst später gekeimt und nur wenig gewachsen war. So war die Idee geboren: Vom Salat in der Dose…

Ich bohrte also zwei Löcher in jede der vier Dosen, fasste ein Stück Kordel aus Sisal durch, ein Knoten sollte jeweils die Dose in der Höhe halten. Dann habe ich die Konstruktion an einer Wand in der Wohnung aufgehängt. Über den Blechdosen habe ich zuvor eine Pflanzenleuchte installiert.
Dann hieß es noch, den Salat in kleine, passende Töpfe zu pflanzen, die ich eigentlich immer für die Anzucht von Paprika und Tomaten im Spätwinter verwende. Die Pflanztöpfe sind übrigens deutlich kürzer als die Dosen und ich werde darauf achten, dass ich nur so viel Wasser einfülle, wie die Erde aufnehmen kann. Ich möchte ja nicht, dass der Salat am Ende im faulen Wasser steht, das auch noch durch die Bisphenol -A-Beschichtung in der Weißblechdose kontaminiert ist…

Ja, und dann war sie fertig – die Salat-Dosen-Konstruktion…

Salat in Dosen

Ich finde, sie ist sogar ganz schön anzusehen, habe sie mit Servierten beklebt.

Ja, und nun hoffe ich, dass ich bald sagen kann: Da haben wir den Salat. – Und das in der kalten Jahreszeit, klimafreundlich und nachhaltig produziert. Das wäre doch ideal und eine tolle Ergänzung zum Feldsalat und dem Winterpostellein, der draußen im Beet bereits wächst.

3 Gedanken zu “Salat in der Dose

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s